Oldtimer Teilemarkt am Alberthafen

Bevor ich Heute an die Uni arbeiten gegangen bin, hab ich einen kurzen Abstecher auf an den Alberthafen gemacht. Als Tatrafahrer erwatet man ja nicht wirklich, irgendwelche Teile zu finden – es geht eher darum „Benzin“ zu reden, sich umzusehen und Freunde zu treffen. Ich hab mich dann sehr gefreut auch wirklich zwei 603er und deren Besitzer, die Familie Forker, zu sehen.

Für echte Schnäppchen war ich sowieso zu spät unterwegs, dafür war das Wetter einfach nur schön und die Händler waren allesamt sichtlich gut drauf.

Zu sehen gab es neben viel Schrott auch einiges – Jawas, ein paar Youngtimer, ein Benz Ponton und einige schicke Tschechen (1000MB, Skoda Oktavia Cabrio).

Am besten hat die weiße Jawa mit Beiwagen gefallen.

Ach ja, meine Bilanz: 4€ Eintritt, 3€ für Bratwürste (der Händler ist der einzige auf dem Markt, der immer gut verdient)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.