Einleitung & Kauf

Da die Restaurantion meines Tatra 603 sich länger hinzieht als erwartet, ist in letzter Zeit die Sehnsucht nach einem sofort und im Alltag  fahrbaren Oldtimer immer stärker geworden.

Auf Grund meiner tschechophilen Leidenschaft kam da nur ein Škoda in betracht. Klar, ein weiterer Tatra wäre auch eine Option, aber es sollte diesmal ein „einfaches“ Auto sein, für das man auch problemlos Ersatzteile bekommt. Also ein Škoda.

Zur Wahl standen der 1000MB, der S100 oder der S110R. Die Modelle ab dem S105 gefallen Frauchen leider nicht, dabei ist der S120GLS mit seinen verchromten Doppelscheinwerfern so schön…

Der S110R wäre für uns das Objekt der Wahl gewesen, wenn man nicht für ein anständiges Exemplar so tief in die Tasche greifen müßte. Also blieben noch der 1000MB und der S100.

Ich muß zugeben, dass wir nicht wirklich intensiv gesucht haben. Der Zufall wollte es, dass ich eine Anzeige bei mobile.de fand, in der ein S100 in Leipzig dringend verkauft werden musste. Nach spontaner Kontaktaufnahme haben wir kurzentschlossen einen Besichtigungstermin vereinbart.

Im tiefsten Winter (es lag ordentlich Schnee überall) haben wir uns dann auf den Weg nach Leipzig gemacht um den Škoda anzusehen. Stefan (der Verkäufer) erwartete uns und erzählte, dass er quasi in einem S100 groß geworden sei und er jede Menge Kindheitserinnerungen mit diesem Auto verbindet.

In den letzten drei Jahren hatte er seinen S100 stückweise restauriert, um ihn wieder zurück auf die Straße zu bekommen. Leider fehlte Ihm letztendlich die Zeit die Restaurantion zu beenden. Der anstehende Abriss seiner Mietgarage war dann schlussendlich der Grund für den Verkauf.

Leider wollte der S100 bei unserer ersten Begegnung nicht richtig anspringen – er war nur durch manuelles einspritzen von Benzin aus einer Pumpflasche direkt in den Vergaser zum Laufen zu bringen. Eine richtige Probefahrt war somit nicht möglich. Da der Skoda aber einen ordentlichen Eindruck machte und viele Vorarbeiten schon erledigt waren haben wir zugeschlagen und den unseren Škoda zu einen superfairen Preis gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.